Studieren F R Das Deutsch

20 tipps für und gegen das jura

Der chemische Schaum bildet sich bei der Wechselwirkung der Lösungen der Säuren und der Alkalis in der Anwesenheit die Stoffe und stellt die konzentrierte Emulsion des Dioxids des Kohlenstoffes im Wasserreaktor der Mineralsalze dar. Die Anwendung der chemischen Salze kompliziert und teuer, deshalb ihre Anwendung wird verringert.

Die Pulverbestände ungeachtet ihres hohen Wertes, die Komplexität im Betrieb und der Aufbewahrung, verwenden für die Unterbrechung des Brennens der festen, flüssigen und gasförmigen brennbaren Materialien breit. Sie sind ein einziges Mittel des Löschens der Brände der Alkalimetalle und der Vereinigungen. Für das Löschen der Brände wird auch der Sand, den Boden, die Flußmittel verwendet. Die Pulverbestände verfügen über die Elektroleitungsfähigkeit nicht, nicht sind die Metalle und tatsächlich nicht giftig.

Die Arbeitsplätze mit und den Computer in den Sälen ist es elektronisch-Rechenmaschinen oder in den Räumen mit den Quellen der schädlichen Produktionsfaktoren sollen in den isolierten Kabinen mit dem organisierten Luftwechsel durchgerührt werden.

Das Wasser ist gut vom Mittel, das über die folgenden Vorzüge verfügt: die kühlende Handlung, der brennbaren Mischung die Fähre (bei der Verdunstung des Wassers nimmt ihr Umfang in 1700 Male), die mechanische Einwirkung auf die Flamme, die Fassbarkeit und den niedrigen Wert, die chemische Neutralität zu.

Die drentschernyje Anlagen stellen das System der Rohrleitungen dar, auf die speziell  mit den offenen Abgabeöffnungen vom Durchmesser 8, 10 und 12,7 mm oder des Typs, berechnet auf die Bewässerung bis zu 12 2 die Flächen des Fußbodens gelegen sind.

Die Schemen der Unterbringung der Arbeitsplätze mit und den Computer sollen die Entfernungen zwischen den Arbeitstischen mit den Videomonitoren (in der Richtung des Hinterlandes der Oberfläche eines Videomonitors und des Bildschirmes anderer den Videomonitor, das nicht weniger als 2,0 m sein sollen, und die Entfernung zwischen den Seitenoberflächen der Videomonitoren - nicht weniger als 1,2 m berücksichtigen

Die Mängel: die Erdölprodukte tauchen auf und setzen fort, auf der Oberfläche des Wassers zu brennen; das Wasser verfügt über die hohe Leitfähigkeit, deshalb sie darf man nicht für das Löschen der Brände auf den Elektroanlagen unter der Anstrengung verwenden.

Die Feuerlöscher – die Einrichtung für das Löschen der Brände vom Stoff, den er nach seiner Anführung in die Handlung ausgibt, wird für die Liquidation der kleinen Brände verwendet. Wie die Stoffe in ihnen chemisch oder den Schaum, des Kohlenstoffes (des flüssigen Zustandes) verwenden, die Sprays und die Pulver zu deren Bestand das Brom gehört. Werden unterteilt:

Das Handfeuerinstrument ist ein Instrument für und der Konstruktionen und der Durchführung ist beim Löschen des Brandes abnormal-Bergungsarbeiten. Zu ihm verhalten sich: die Haken, die Brecheisen, die Äxte, den Eimer, die Schaufel, die Scheren für das Schneiden des Metalls. Das Instrument wird auf der sichtbaren und zugänglichen Stelle an den Ständen und den Schilden aufgestellt.

Die sprinklernaja Anlage stellt das verzweigte System der Rohre, das zu Wasser und ausgestatteten die Köpfe gefüllt ist dar. Die Abgabeöffnungen der Köpfe werden von den Schlössern, die bei der Einwirkung bestimmter Temperaturen (345, 366, 414 und 455) geschlossen. Das Wasser aus dem System unter dem Druck erscheint aus der Öffnung des Kopfes und die Konstruktionen des Raumes und die Ausrüstung.

Die Hemmstoffe  aufgrund des Höchstkohlenwasserstoffs, in die ein oder mehrere Atome des Wasserstoffes von den Atomen (das Fluor, das Chlor, das Brom ersetzt sind). lösen sich im Wasser schlecht auf, aber gut werden mit vielen organischen Stoffen gemischt:

Die Produktionsräume, in die für die Arbeit vorzugsweise und den Computer (dispatcher-,, rechen- verwendet werden u.a.) sollen an die Räume, in die die Niveaus des Lärms und der Vibration die normierten Bedeutungen (die mechanischen Abteilungen, meisterhaft u.ä. übertreten) nicht grenzen.

Die Temperaturgrenzen der Entzündung  der Temperatur, bei denen saturierte Paare Stoffes in der vorliegenden Oxydationsumgebung der Konzentrationen, die entsprechend den unteren und oberen Konzentrationsgrenzen der Entzündung der Flüssigkeiten gleich sind bilden.