Anleitung F R Dein Buch

Zitieren mit deiner zukunft

In die Milch, die sich im Bad befindet, tragen bei ÔÑ»ÑÓáÔÒÓÑ 33 ° (die Temperatur des ersten Erwärmens), ausgewählt nach dem Ansichtsbestand der Bakterien in Bezug auf den produzierten Käse bei.

Die Anwendung der höheren Temperatur des zweiten Erwärmens bringt zum überflüssigen Verlust der Feuchtigkeit, der Verzögerung der Prozesse im Käse, dem Erhalten des fertigen Produktes mit der groben Konsistenz, dem nicht geäusserten schwachen Aroma.

Das Parakasein infolge der Vergrößerung der Zahl frei der Gruppen der Phosphorsäure zeigt die Sensibilität zu den Ionen des Kalziums. Das Kalzium wie das Element verbindet sich gleichzeitig mit zwei Gruppen — die kleinen Kalciumbrücken zwischen den Molekülen »áÓáÑ¿¡á. So auf die Stadien unter Einfluß des Kalziums geschieht der Teilchen des Parakaseins mit der Bildung des strukturellen Netzes des Parakaseins — des Klumpens.

In der Organisation einer richtigen Ernährungsweise wird die erstrangige Rolle den Milchlebensmitteln abgeführt. Es verhält sich und zum Käse vollkommen, dessen Nahrungsenergiewert von der hohen Konzentration darin der Milcheiweiße und des Fettes, dem Vorhandensein der unersetzlichen Aminosäuren, der Salze des Kalziums und der Phosphore, die für die normale Entwicklung des Organismus des Menschen notwendig sind bedingt ist.

Die Bearbeitung des Klumpens nimmt die folgenden Operationen auf: des Klumpens von den mechanischen Messern, als dessen Ergebnis «íÓáÒÑÔßn das Käsekorn — die weichen Eiweißklümpchen vom Umfang 3 4 mm und 5—6 mm; des Käsekornes und die Auswahl die Molken; das zweite Erwärmen des Käsekornes.

Auf die Betriebe ist die Weise der Milch nach dem Eiweißtitel, ausgehend von ß««Ô¡«ÞÑ¡¿n zwischen dem Fett und dem Eiweiß in der Milch eingeführt. Für die Bestimmung in der Milch der Zahl des Eiweisses ist es am meisten ñ«ßÔÒ»¡Ù® die Methode empfehlenswert. Der Vorteil der Normalisierung nach dem Eiweißtitel darin, dass Òþ¿ÔÙóáÑÔßn die lokale, spezifische Qualität der Milch, zur Saison, den Bedingungen des Fütterns und der Inhalt des Viehes.

Die Milch, die für die Leistung des Käses vorbestimmt ist, der vorläufigen Bearbeitung, die aus den folgenden Operationen besteht:, der Normalisierung und der Pasteurisation der Milch, der Eintragung der Chemikalien, der Milch.

der Milch. Für das Verleihen dem Käseinneren ÑßÔÑßÔóÑ¡¡«® der gelben Färbung in der Winterperiode in die Milch ergänzen die wasserauflösbare Farbe aus den Samen der Pflanze Bixa orellaha. Die Anwendung anderer Farbmittel in nicht.

Die Stücke der Schicht für das Verleihen von ihm einer bestimmten Form óÙñÑÓª¿óáÔ in den metallischen Formen. Die Köpfe des Käses markieren, in die Käsemasse oder die Plastzahlen, die die Daten und die Nummern des Monats der Leistung des Käses bezeichnen, und dann von den Servietten, richten in den Formen auf das Pressen.

Die Bearbeitung des Klumpens ist für die Entfernung und der Verkleinerung des Umfanges des Klumpens notwendig. Die Absonderung der Molke von den speziellen Aufnahmen, da sich die Molke je nach der Verkleinerung ihrer Zahl im Klumpen aller heraushebt.